Unsere mittelgroßen Hunde, 41 bis 55 cm

Alessja

Mischlingshund, Geschlecht: weiblich, Geboren: 20.03.2020, Größe: 47 cm, Gewicht: 12 kg, Kastriert: ja, Gesundheitsstatus: geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Besonderheit: humpelt, Ohren und Rute wurden kopiert, Ort: Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/mMsPGhMxU8Uhttps://youtu.be/wV58Q911l64https://youtu.be/KVYg50GKYTEhttps://youtu.be/HySXvk3m19k


Unsere kleine Alessja ist wirklich ein Pechvogel. Als Strassenhund geboren, wurde sie schon als sehr junger Hund von Menschen eingefangen, die der Kleinen Ohren und Schwanz abschnitten. Nicht genug damit, wurde sie einige Zeit später übel angefahren. Glücklicherweise brachte man die Hündin in eine Klinik, wo ein Splitterbruch der Hüfte diagnostiziert und behandelt wurde. Sobald sie halbwegs genesen war, wurde sie wieder zurück auf die Strasse verfrachtet. Die kalten Temperaturen in Russland brachten es mit sich, dass die Bruchstellen sich entzündeten und das Tierchen nicht mehr schnell genug laufen konnte, um vor den anderen Straßenhunden an Müll und Abfälle zu kommen, um nicht zu verhungern. Somit schien ihr grausames Schicksal schon besiegelt. Aber ein junges Mädel sah die schwache, abgemagerte Alessja an einer Haltestelle und brachte sie zu Aleksey. Dieser behandelte die Entzündung und päppelte die Kleine auf. Nach all dem Schrecken, den diese Hündin erlebte, ist sie erstaunlich lieb und zärtlich, etwas schreckhaft und gehört eher zur ängstlichen Fraktion. Der Blick aus ihren klugen Augen haut Tierfreunde echt um. Leider ist vom Unfall ein leichtes Humpeln zurück geblieben aber es hindert Alessja im Alltag nicht. Sie kann laufen, spielen und ihr Leben voll und ganz genießen. 


Wir suchen für diesen lieben Hund Menschen, die wirklich viel Geduld und Verständnis  aufbringen möchten und ihr mit viel Liebe ein sicheres Zuhause bieten. Wenn wir Ihr ehrliches Interesse an Alessja wecken konnten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Darleen

(Schäferhund-)Mischling, weiblich, 31.08.2018, 43 cm, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, kastriert: ja, Ort: Wladikawkas


Darleen ist eine richtige Schönheit und trägt gewiss Schäferhund-Gene in sich. Der Kopf mit der schwarzen, auffallend schönen Zeichnung, die dunkelbraunen Augen und das rehbraune, weiche Fell sprechen für sich. Die kleinen, lustigen Schlappohren lassen jedoch auf mindestens eine weitere Rasse zurückschließen. Das Leben von Darleen begann sehr tragisch in der Tötungsstation von Wladikawkas. Hier fand Aleksey sie, als er mit Mitgliedern von Hundeherz Russland, Hunde vor dem sicheren Tod rettete. Darleen war einer der glücklichen Hunde an diesem Tag und fand sich bei Aleksey sofort geborgen und mit viel Liebe umsorgt. 


Mit ihren Artgenossen, aber auch mit Katzen im Tierheim, kommt unsere Darleen sehr gut zurecht. Zu Menschen ist die schöne Junghündin aber noch immer distanziert. Vermutlich hat man ihr in ihrem früheren Leben doch sehr viel Leid angetan. Im Tierheim wird Darleen langsam aber sicher immer vertrauensvoller und es wird sich extra Zeit genommen, um mit Darleen zu trainieren und sie zu festigen Nun wäre aber an der Zeit, dass Darleen ihren persönlichen Platz bei verständnisvollen Tierfreunden finden würde. Darleen ist kein Hund für Anfänger und sucht verständnisvolle Adoptanten, die mit ihr langsam, aber sicher, eine vertrauensvolle Beziehung aufbauen möchten. Ein souveräner Ersthund kann dabei sehr hilfreich sein. Mit Darleen sollten sie Lust und Freude haben zu arbeiten und müssen auch geduldig zu sein. Wir sind uns aber sicher, dass sich die schöne Hündin dann schon bald zu einer liebevollen Kameradin fürs Leben entwickeln wird.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Vassi

Männlich, Mischling, Größe: 50 cm, Geboren: November 2017, Kastriert: ja, gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Ort: Wladikawkas


Update 24.03.2019
Video: https://studio.youtube.com/video/-5mP4fzv_sI/edit

Vassi lebt mit seinen zwei  Brüdern in der Schutzzone um das Tierheim von Aleksey. Vier  weitere  Geschwister sind bereits adoptiert. Nur Vassi, Mysch und Iniki suchen noch ihre  Familie, die sie so nimmt, wie sie sind, hübsch, sehr zurückhaltend und liebenswert. 
Wie auch seine Geschwister hat Vassi enorm von der Kastration profitiert. Der Aufenthalt im Medizinzimmer, die Nähe und Fürsorge der Menschen haben dazu beigetragen, dass Vassi viel offener geworden ist. Er und seine Brüder kommen jetzt öfters auf das Gelände des Tierheimes und verbringen Zeit mit den anderen Hunden. Wenn es Ihnen "zu Bunt wird", ziehen sie sich wieder zurück. Vassi freut sich mittlerweile sehr, wenn Aleksey kommt. Er läuft ihm entgegen, hüpft, wedelt mit der Route und lässt sich mittlerweile streicheln. Bei Vassi gehen wir davon aus, dass erschon mit etwas Liebe und Geduld bei einer erfahrenen Familie glücklich werden kann. 


Vorgeschichte:

Auf einem Industriegelände des Tierheims in Wladikawkas hat eine Hündin kleine Welpen zur Welt gebracht. Als die kleinen älter wurden, fühlte sich der Besitzer des Grundstückes gestört und wollte die kleinen los werden. Unser Tierheimleiter Aleksey hat dies erfahren und die kleinen mitgenommen. Nun sind die kleinen schon eine Weile im Tierheim und jeden Tag freuen sind die Süßen mehr über ihren menschlichen Besuch, anfangs waren alle sehr scheu und hatten angst. Die Baby´s sind anfangs scheu und sehr zurückhaltend. Wenn man sie beginnt zu streicheln, finden sie das aber klasse und versuchen auf den Arm zu klettern. Im Umgang mit anderen Hunden sind aber alle Welpen sehr brav und freuen sich auch wenn die älteren Hunde zum Welpengehege kommen. Die kleinen sind Konfliktscheu, mögen keine Streitereien und halten gern in ihrem Baby-Rudel zusammen. Wie für Welpchen typisch, liebt er es zu toben und mit seinen  Geschwistern zu spielen. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Jay

Männlich, Mischling, Geboren: 01.03.2016, Größe: 45-50 cm, Gewicht: 27 kg, geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Pflegestelle in Russland


Mein Name ist Jay. Ich sehe vielleicht groß, kräftig und möglicherweise auch für dich böse aus. Aber in Wahrheit steckt in mir eine sensible und liebenswerte Hundepersönlichkeit. Ich warte nun schon so lange auf einen Menschen, der genau das in mir erkennt und mich mit Liebe überschütten möchte. Ich möchte jemanden an meiner Seite haben, den ich beschützen kann und der mir das Paradies zeigt, da ich bereits nur die Hölle kennengelernt habe.


Als Welpe hatte ich einen Menschen an meiner Seite und ich lernte mich an ihm zu orientieren. Von ihm dachte ich, dass er mich liebt. Eines Tages sperrte er mich in einen Pferdestall ein, dort war es dunkel und ich hatte keinen Kontakt zu anderen Artgenossen sowie kein Tageslicht. Das Ganze ging ein Jahr lang. Als ich von lieben Tierschützern befreit wurde, hatte ich Angst vorm Menschen und verhielt mich aggressiv, da ich verängstigt war und mich davor fürchtete, dass sie mir auch Leid antun würden. Glücklicherweise waren sie lieb und sie trainierten mit mir an meinem Verhalten und dies veränderte mich positiv. Ich kenne bereits die Leine, einen Maulkorb und höre auch auf Kommandos. Man sagt, ich sei ein sehr schlauer und lernfähiger Bursche und freue mich immer, wenn sich jemand mit mir beschäftigt und mich gut behandelt. Zu fremden Menschen bin ich erstmal reserviert, sobald ich ihn gut kennengerlernt habe hänge ich sehr an ihm, bin zärtlich, verkuschelt und möchte ihn unbedingt beschützen. Darum solltest du bereits Erfahrung mit Hunden haben. Mit Kindern, Katzen und Rüden verstehe ich mich nicht so gut, jedoch habe ich keinerlei Einwände gegen ein Hundemädchen ;)


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Irina

weiblich, Mischling, Geboren: 11.11.2018, Größe: 52 cm, Gewicht: 13 kg, geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas


Mama Inna & Töchterchen Irina haben schon viel durchgemacht, leider nicht nur positives. Sie lebten mit sechs anderen Fellnasen auf einem Dorf in der Nähe von Wladikawkas. Die Pflegestelle kümmerte sich scheinbar nicht genug um die Hunde, denn vor Langeweile fingen sie an Hühner & Katzen der Nachbarn zu jagen. Dies ließen sich die Dorfbewohner nicht gefallen und versuchten sie einzufangen. Inna & Irina hatten Glück und kamen nicht in die Fänge der Menschen, jedoch wurde einer ihrer Kumpels fast zu Tode gequält und auf ihn geschossen. Örtliche Tierschützer wurden auf die Situation im Dorf aufmerksam, beglichen die Kosten der verstorbenen Hühner und nahmen die sechs Hunde mit. Nun haben Inna & Irina einen Platz bei Aleksey gefunden und können sich erstmal erholen. 


Mama Inna & Tochter Irina sind ein unzertrennliches Paar. Ein echtes Dreamteam! Genau wie ihre Mutter ist Irina ein durchaus freundliches und lebensfrohes Mädchen. Sie hat einen etwas ruhigeren Charakter, wenn sie neue Situationen nicht kennt, reagiert sie erstmal mit Angst. Eine Hundeschule kann hier sehr vom Vorteil sein. Sobald sich Irina der Situation anvertraut und die Menschen einschätzen kann, wird sie offener und zutraulicher. Dann liebt sie es die Aufmerksamkeit zu bekommen und orientiert sich gerne am Menschen.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

 Ziklja

weiblich, Rasse: Mischling, Alter: 08.07.2020, Größe: 37 cm (Endgröße max. 42cm), Gewicht: 6 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Besonderheit: Trübung in einem Auge (es ist unklar ob dies bleiben wird), Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/0bCBaaFadnA , https://youtu.be/t8rfmK9zTTA , https://youtu.be/-AKT7mYTcJo


Dieses soziale und sehr liebenswerte Mädchen ist unsere kleine Ziklja. Sie wurde von Aleksey von der Straße geholt, als sie dort mit anderen Welpen umherlief. Es war dort kalt und dunkel und Aleksey erkannte sofort die Verzweiflung in ihren Äuglein. Ziklja ist eine liebevolle Hündin. Unser Glückskind wurde daher sofort mitsamt der anderen Welpen eingesammelt und ins Tierheim gebracht, wo sie sich nun erholen können. 

Ziklja sieht durch ihre Fellfarbe und ihren Zeichnungen aus wie ein kleiner Miniwolf. Das macht sie zu einem Hingucker. Sie signalisiert ihre Dankbarkeit gegenüber Aleksey deutlich und zeigt dabei ihre Liebe im Übermaß. Ein Auge von ihr ist etwas trüb, da die Hornhaut vermutlich verletzt wurde. Dies wird momentan noch behandelt, so dass die Trübung hoffentlich bald wieder verschwindet. Da sie eine sehr aktive Hündin ist, suchen wir ebenfalls aktive Menschen, die sie geistig und körperlich auslasten können. 

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Mysch

Mischling, männlich, Geboren: November 2017, Größe: 53 cm, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas


Update 24.03.2019

Mysch ist der ängstlichste von seinen Brüdern. Er lebt  mit seinen Brüdern außerhalb des Tierheimes, aber noch auf einem geschützten Gelände bei Aleksey.  Mysch hat sich nach der Kastration gut entwickelt. Wenn er vorher Menschen nur auf Distanz betrachtet  hat, hat er nach der Kastration die Nähe des Menschen kennengelernt und traut sich entgegen zu kommen und sogar sich berühren zu lassen. Er schnuppert an der Hand des Menschen und lässt sich an der Nase  anfassen. Streicheleinheiten sind ihm noch unheimlich, hier muss man ihm viel Liebe und Geduld entgegen bringen. 

Wir denken aber, dass Mysch durchaus einen Entwicklungspotential hat, wenn man ihm Zeit und Raum lässt, Mysch ist kein Anfängerhund und sollte nur bei erfahrenen Menschen ein Zuhause finden. Es wäre so schön, wenn der hübsche, schüchterne Hund eine Chance bekommen würde, um zu lernen Menschen zu vertrauen und glücklich zu sein.


Vorgeschichte:

Auf einem Industriegelände des Tierheims in Wladikawkas hat eine Hündin kleine Welpen zur Welt gebracht. Als die kleinen älter wurden, fühlte sich der Besitzer des Grundstückes gestört und wollte die kleinen los werden. Unser Tierheimleiter Aleksey hat dies erfahren und die kleinen mitgenommen. Nun sind die kleinen schon eine Weile im Tierheim und jeden Tag freuen sind die Süßen mehr über ihren menschlichen Besuch, anfangs waren alle sehr scheu und hatten angst. Die Baby´s sind anfangs scheu und sehr zurückhaltend. Wenn man sie beginnt zu streicheln, finden sie das aber klasse und versuchen auf den Arm zu klettern.

Im Umgang mit anderen Hunden sind aber alle Welpen sehr brav und freuen sich auch wenn die älteren Hunde zum Welpengehege kommen. Die kleinen sind Konfliktscheu, mögen keine Streitereien und halten in ihrem Baby-Rudel zusammen. Wie für Welpchen typisch, liebt er es zu toben und mit seinen Geschwistern zu spielen. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Fiona

Mischling, Geschlecht: weiblich, Geboren: ca. 06.2020, Größe: ca. 55 cm, Gewicht: 13 kg, Gesundheit: geimpft, gechipt, gegen innen und aussen Parasiten behandelt, noch nicht kastriert, Ort: Pflegestelle in Russland 

 

Die entzückende Fiona ist eine von fünf Welpen die überleben konnten. Unsere Nadja bekam einen Anruf von Gastarbeitern einer Fischfabrik, dass die Fabrik Verwaltung die Welpen "entsorgen" wolle. Genauer gesagt, fangen und weit weg im Wald aussetzen. Fünf Welpen, die keine Chance gehabt hätten so zu überleben. Nadja hat die fünf zu sich geholt, ohne nachzudenken, ohne Plan, wie es weiterlaufen kann, ohne Platz und Geld für die Kleinen. Fiona ist ein schüchternes Mädchen, die sich ganz sanft bei Menschen nähert, sie mag Menschen, mag ihre Nähe, aber sie ist die erste Zeit sehr vorsichtig und unterwürfig, will nur geliebt werden und keine Schläge bekommen. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut und ist ein ganz normales Hundekind.

Das süsse Hundemädchen ist sehr lieb und verspielt.  Fiona war ab dem ersten Moment stubenrein und brav, macht nichts kaputt in ihrem Zimmer. Die liebevolle Hündin ist einfach nur dankbar für alles und für ihre Chance zu leben! Wir suchen für Fiona eine hundeerfahrene Familie mit viel Liebe und Geduld um ihr ihre anfängliche Schüchternheit zu nehmen und Menschen die auch gerne mit ihr arbeiten um sie auszulasten und ihr noch ein paar Dinge des Hunde ABCs gelassen beizubringen. Eine aktive Familie wäre für das kleine Energiebündel perfekt.    


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Alpha

Weiblich, Husky-Mischling, Geboren: 01.07.2018, Größe: ca 50 cm, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas

Videos: https://youtu.be/Od6wVHu9yAo , https://youtu.be/hHl7Zk7OtvA


Vor kurzem entdeckte Aleksey die schöne Husky Dame auf den Straßen in Wladikawkas. Sie war bereits sehr abgemagert und wirkte ebenfalls sehr verängstigt, als Aleksey sich ihr näherte. Dank seinem Feingefühl gelang es ihm das Vertrauen von Alpha zu gewinnen und konnte sie streicheln. Die hübsche Hündin genoss die Streicheleinheiten, denn das bekam sie bisher viel zu selten. Aleksey nahm sie mit ins Tierheim und alles schien gut. Doch leider ist Alpha nach ein paar Tagen wieder entwischt und Aleksey veranstaltete einen großen Suchtrupp, um den Husky zu finden. Er hatte großes Glück, denn Alpha war nicht weit gekommen und konnte schnell wieder ins Tierheim zurück gebracht werden. Auch die Einwohner im Dorf wurden auf den Suchtrupp aufmerksam und es meldete sich eine Familie bei Aleksey, dass Alpha ihr Hund wäre und sie diesen gerne wieder haben möchten. Als Aleksey ihnen Alpha übergab, dauerte es nicht lange und die Familie stand schon wieder vor der Tür und meinten, dass sie doch keine Zeit für einen Hund hätten. Nach diesem ganzen Chaos kann die hübsche Hündin nun endlich im Tierheim zur Ruhe kommen. 


Unsere Alpha ist ausgeglichen und freundlich. Anfangs ist die hübsche Hündin etwas vorsichtig, wenn ihr Vertrauen erlangt wurde, möchte sie am liebsten ständig gekrault und gekuschelt werden. An sich versteht sie sich gut mit Menschen und anderen Hunden, dominante Artgenossen findet sie nicht so gut. Sie mag Katzen, daher wäre ein Haushalt mit Katzen kein Problem. Die hübsche Husky Mix Dame mit den wunderschönen Augen ist gerne sportlich Aktiv und wäre ein perfekter Begleiter beim Joggen, wandern oder anderen Sportarten. 
Alpha ist selbstbewusst und weiß was sie möchte, nämlich möglichst immer bei ihren Menschen sein, sie ist kommunikativ, aber niemals aufdringlich. Für Alpha suchen wir erfahrene Hundehalter, die viel Platz und Zeit haben um die Husky Hündin körperlich und geistig auslasten können.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Shakespeare

Männlich, Mischling, Geboren: 30.10.2018, Größe: 50 cm, Gewicht: 20 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort:  Wladikawkas

Videos: https://youtu.be/r9_XDV-HQH4https://youtu.be/hCi-p2BLhHI


„Wie arm sind die, die nicht Geduld besitzen!“ („Othello“, zweiter Akt, dritte Szene)


Geduld hat der schöne Rüde schon mehrmals bewiesen und hofft nun endlich bei seinen Menschen ankommen zu dürfen und die schönen Seiten des Hundelebens kennenzulernen. Shakespeare wurde im August 2019 von Aleksey aus der Tötung gerettet. Völlig abgemagert und verfilzt wurde er ins Tierheim gebracht wo sich unser Tierschützer wie immer rührend um jeden seiner Schützlinge annahm. Schnell merkte der freundliche und zärtliche Rüde, das er nun vertrauen durfte und sich seiner angenommen wurde.

Shakespeare ist kein Draufgänger, dafür belohnt er seine neuen Menschen mit seiner liebevollen und dankbaren Art und jeder Menge Zärtlichkeiten.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Sharpi

Weiblich, Mischling (Shar-Pei-Mix), Geboren: 12.12.2019, Größe: 45 cm, Gewicht: 16 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Tierheim der Glückliche/Wladikawkas

Video: https://youtu.be/jytuRYBBs6A


Sharpi – ein Shar-Pei-Mix – wurde in der Stadt gefunden. Sie bettelte zu diesem Zeitpunkt an einer Bushaltestelle um Essen. Kein Zustand für die liebe Hündin und so nahm Aleksey sie im Tierheim auf. Sharpi zeigt sich zärtlich und auch gehorsam – dennoch ist sie ein aktiver Hund, der beschäftigt werden möchte. Wie alle Shar Pei strahlt auch Sharpi meist friedliche Ruhe und Gelassenheit aus. Seiner Familie und besonders seiner Bezugsperson gegenüber, ist diese Hunderasse sehr eng verbunden. Zwar ist ein Shar-Pei wenig verspielt, doch dank seiner Gutmütigkeit und stoischen Gelassenheit kommt er auch in einer Familie mit Kindern gut zurecht.

Anderen Hunden oder Tieren gegenüber zeigt sich der Shar Pei aber nicht immer nachsichtig. Bei der Begegnung mit Artgenossen lässt der sonst so friedliche Shar Pei seine Gelassenheit manchmal vermissen und legt zuweilen ein recht ausgeprägtes Dominanzverhalten an den Tag. Eine einfühlsame und konsequente Erziehung sind deshalb zwingend nötig. Mit dem richtigen Training lernt der intelligente und stolze Hund, sich zu beherrschen und nicht provozieren zu lassen. Sie sollten also mit unserer Sharpi die Lust verspüren, am besten eine Hundeschule zu besuchen und Erfahrungen mit dieser Hunderasse wären auch von Vorteil. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Bonnie

Weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: Juli 2019, Größe: 48 cm, Gewicht: 16 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort:  Wladikawkas, Russland

Video: https://www.youtube.com/watch?v=p3O9AvmRU_o


Im August 2019 konnten Bonnie und ihre Schwester Belle aus dem städtischen Tierheim gerettet werden. Die beiden Hündinnen sind Geschwister unserer Lübimka, die schon ihr tolles Zuhause in Deutschland finden durfte. Glücklicherweise wurde unser Tierheimleiter auf die beiden schwarzen Schönheiten aufmerksam und konnte ihnen so die Chance auf ein schönes Hundeleben geben.

Nach ihrer Ankunft bei Aleksey stellte sich Bonnie sehr schnell als sehr kontaktfreudig und zärtlich heraus. Nun wartet die Traumhündin endlich auf ihre Chance die Köfferchen packen zu dürfen und sich auf den Weg zu ihrer Familie machen zu können.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Bagira

Mischlingshund, Geboren: 09.05.2018, Geschlecht: weiblich, Größe: 50 cm, Gewicht: 20 kg, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/ulmYscuRtVQhttps://youtu.be/c_69B_JG-5Uhttps://youtu.be/ajMHIwSoJWw


Seit die schöne Bagira im Sommer 2019 in erbärmlichen Zustand aus der Hölle einer russischen Tötungsstation gerettet wurde, wartet sie in Alekseys Tierheim auf ihre Chance. Bagira ist eine gelungene Mischung aus französischer Bulldogge und Kelpi mit Stummelschwänzchen und klugen Augen. Durch ihre sehr selbstbewusste Art und ihren Hang zu kleinen Raufereien mit Artgenossen dürfte sie Hundeanfänger wahrscheinlich schnell an die Grenzen bringen. Für erfahrene Hundeführer jedoch ist diese Hündin ein wahrer Gewinn. Bagira ist entschlossen, klug und äußerst wißbegierig, der ideale Hund für aktiven Hundesport! Das Hundemädchen braucht konsequente Erziehung ohne unnötige Härte, gern als Einzelprinzessin, im kinderlosen Haushalt. Die schwarze Schönheit ist sehr menschenbezogen und anhänglich. 

Wir wünschen uns für Bagira ein schönes Zuhause mit Menschen, die ihr gern Zeit widmen, ein Garten wäre prima. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Bulka

weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: 05.09.2020, Größe:  zur Zeit 40 cm  (Endgrösse etwa 50-55 cm), Gewicht: ca 10 kg (Stand: Januar 2021), Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort:  Wladikawkas, Russland

Video: https://youtu.be/elebVoAAY5g , https://youtu.be/O243ne_2cyA


Die Mutter der vier Schwestern (Bluma, Bulma, Bulka und Butra) wurde damals hochträchtig gefunden und verstarb jedoch leider kurze Zeit nach der Geburt. Die süssen Hundemädchen haben sich dank der liebevollen Hege und Pflege von Aleksey und Tatjana zu lieben und ruhigen Junghunden entwickeln können. Bulka ist noch immer sehr schüchtern aber unsere liebe helfende Tatjana kümmert sich gerade intensiv um ihre Sozialisierung und das Vetrauen der hübschen Hündin. Wer gibt der kleinen Schönheit die nötige Zeit und Geduld und eine Chance auf ein schönes Für-Immer-Zuhause?


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Butra

weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: 05.09.2020, Größe:  zur Zeit 40 cm  (Endgrösse etwa 50-55 cm), Gewicht: 9 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort:  Wladikawkas, Russland 

Video: https://youtu.be/elebVoAAY5g


Die Mutter der vier Schwestern (Bluma, Bulma, Bulka und Butra) wurde damals hochträchtig gefunden und verstarb jedoch leider kurze Zeit nach der Geburt.

Die süssen Hundemädchen haben sich dank der liebevollen Hege und Pflege von Aleksey und Tatjana zu lieben und ruhigen Junghunden entwickeln können. Butra (etwas weiß über der Nase) ist besonders schüchtern und es wird gerade intensiv mit ihr gearbeitet um das Vertrauen der süssen Hündin zu gewinnen. Unsere liebe Tatjana beschäftigt sich viel mit dem Hundemädchen und bemüht sich Butra zu zeigen wie schön ein Hundeleben sein kann. Wer gibt der schüchternen Schönheit ein Für-Immer-Zuhause mit viel Verständnis, Liebe und Geborgenheit? 

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Kurotschka

weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: 08.08.2019, Größe: 45 cm, Gewicht: 16 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Besonderheit: humpelt, Ort:  Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/I0B2v81dB70 , https://youtu.be/VzaVi5Qsloc , https://youtu.be/Pp0uyWU7HJA , https://youtu.be/Fns8yHzYUVw , https://youtu.be/Fns8yHzYUVw


Das zarte Hundemädchen musste sich schon früh auf den Strassen Wladikawkas durchschlagen. Sie hielt sich mit ihren beiden Welpen an einem Kiosk auf, aber die Besitzerin des Kiosk wollte die Hunde so schnell wie möglich loswerden. Der nächste LKW sollte die Drei in den Wald bringen und dort aussetzen. Glücklicherweise nahm sich unser Tierheimleiter Aleksey der Hundemutter und ihren Kindern an. Leider konnte Aleksey aber nur die Hundemama retten, ihre beiden Welpen verstarben am Parvovirus. Die hübsche Terrier Mix Hündin wurde von einem Auto angefahren  - sie erlitt keinen Bruch aber der Aufprall wirkte sich so schwer auf ihr Gelenk aus, dass ihr dort eine Schwiele blieb und sie leider humpelt. Ein leichtes Humpeln wird sie lebenslang begleiten wobei es sie nicht daran hindert zu rennen und zu toben. Kurotschka hat ein wunderschönes schwarzes Fell und eine süße Wuschelschnauze. Das Hundemädchen ist sehr lieb und verschmust und auch sehr verspielt. Wer gibt unserer bezaubernden Hündin die Chance auf ein Leben im Glück? 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Luna 

weiblich, Rasse: Mischling, Alter: geb. 06.07.2020, Größe: 50 cm (wird ca. 55 cm), Gewicht: 12 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/IjSfGV10NBshttps://youtu.be/dehAAxw_V5whttps://youtu.be/iAfltHezgC0


Luna wurde ausgesetzt – ihr Glück war allerdings, dass es genau dort stattfand wo unser Tierheimleiter in Wladikawkas Aleksey sein Auto geparkt hatte. Ob es so geplant war, wissen wir nicht. Jedenfalls hat unsere Luna wohl im Vorfeld ein Zuhause gehabt, denn zum einen kennt Luna schon einige Dinge des Hunde-ABCs und auch ist sie recht gut ernährt. Warum also die süße Hündin ihr Heim verloren hat, ist nicht nachvollziehbar. Luna ist sehr verspielt und hat immer Lust auf Spielzeit mit ihren Tierheim-Kameraden. Ein bisschen tollpatschig zeigt sich die kleine Maus hin und wieder und das macht ihren goldigen Charakter aber erst aus. Jedenfalls ist Luna eines: einfach nur lieb und bereit für den Start in ein neues Leben. Luna hat hellbraunes weiches Fell, weiße Pfoten sowie eine weiße Brust. Die Fellzeichnung ist richtig schön und Luna wird ihre neue Familie bestimmt nicht nur optisch begeistern. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Mamashka

Labrador Mix, Geschlecht: weiblich, Geboren: 24.01.2019, Größe: 45 cm, Gewicht: 14 kg, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Russland

Video: https://youtu.be/PfysK7tlccc


Laut Statistik in mehreren Ländern steht fest, dass schwarze Hunde wesentlich länger in Tierheimen verbleiben müssen als hellere Vierbeiner. Das ist schade, denn schwarze Hunde sind nicht weniger nett. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Hundemädchen Mamashka, sie kam vor geraumer Zeit mit ihrem Hundekumpel in Alekseys Obhut. Mamashka ist ein Labradormix mit allen guten Eigenschaften, super lieb, klug, eher von der ruhigen Sorte und ein Freund von Futter. Beim Fressen kennt sie keine Freunde, es schmeckt einfach zu gut. Ansonsten ist sie einfach schmusig und äußerst liebenswert. Sie suchen einen wirklich treuen Weggefährten für schöne Spaziergänge? Mamashka wartet auf Ihre Bewerbung.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Teddy

männlich, Drahthaar-Mischling, Alter: 22.08.2020, Größe: 45 cm, Gewicht: 12 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Russland

Videos: https://youtu.be/8WCnpcgURNchttps://youtu.be/VE4qMLwENf0


Teddy stammt wie die meisten unserer Schützlinge aus Wladikawkas. Aleksey wurde auf den hübschen, zotteligen Rüden aufmerksam, als er ihn auf dem Parkplatz eines Supermarkts sah. Er lief dort zielstrebig in Richtung Mülltonnen, um dort nach etwas Nahrung zu suchen. Es schneite ungemein und man kann sich direkt vorstellen, welch Kälte er ausgesetzt sein musste. Der Winter in Wladikawkas ist sehr kalt und trotz allem tat Teddy das, was er tun musste, um zu überleben. Aleksey näherte sich ihm sanft, konnte ihn einfangen und mit ins Tierheim nehmen. Teddy ist sehr lieb, genügsam und zeigt sich dankbar. Anfangs ist er noch etwas schüchtern, da er sich an den Trouble im Tierheim und an Aleksey gewöhnen muss. Wenn er jedoch Vertrauen gefasst hat, wird er sicherlich aufblühen. Er ist außerdem sehr intelligent und charmant. Wir würden uns für Teddy eine Familie wünschen, die Geduld aufbringt und Spaß daran hat, schöne Dinge gemeinsam mit ihm zu unternehmen und ihn zudem geistig auslastet.

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Nora

weiblich, Rasse: Mischling (Spaniel-Mix), Alter: 09.06.2020, Größe: 47 cm, Gewicht: 13 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas / Russland

Videos: https://youtu.be/m8mu7xEfT08 , https://youtu.be/b1GGvQjOxW4


Nora hatte bisher kein schönes Leben, denn sie musste es wie viele andere Hunde in Russland, auf der Straße verbringen. Aleksey und Tatjana fanden die liebe Hundedame auf einer Müllhalde, währenddessen sie mit ihren Geschwisterchen (Dora, Lora) umherstreifte und auf Nahrungssuche war. Sie befanden sich in keinem guten Zustand. Nun sind sie im Tierheim „der Glückliche“ und haben die Chance auf eine Vermittlung nach Deutschland. Unsere Nora mag es mit Menschen in Kontakt zu kommen, ist sehr neugierig, und verspürt keinerlei Angst. Sie verträgt sich mit ihren Artgenossen, aber auch mit Katzen ist sie kompatibel. Sie mag einfach jeden und jeder mag sie! Nora wäre bestimmt eine tolle Familienhündin und würde Ihr Leben bereichern. Möchten Sie Nora eine Chance geben? 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Rona

 weiblich, Rasse: Mischling, Alter: Oktober 2019, Größe: 55 cm, Gewicht: 20 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Pflegestelle, Russland

Videos: https://youtu.be/oik4MM_se0o , https://youtu.be/Ir5gyY1ftko , https://youtu.be/0_B6-Bk5muQ , https://youtu.be/uK1mSj8lhDY , https://youtu.be/s5ik5uegGtw , https://youtu.be/GdbDGnsWBh0 , https://youtu.be/XYp8NRn8iOc


Zusammen mit ihrer Hundemama Mira und ihren Geschwisterchen wurde Rona in einer verlassenen Scheune aufgefunden. Ihrem Glück von einem liebevollen Zuhause ist die kleine Hundefamilie ein Stück näher gekommen, denn sie durfte direkt auf eine Pflegestelle ziehen. Die kleinen Welpen haben sich prächtig entwickelt! Rona wuchs schneller als ihre Geschwisterchen, war aber trotz der Größe immer sehr umgänglich und überhaupt nicht dominant. Im Alter von einem halben Jahr kam Rona auf eine Pflegestelle, die auch zugleich Corgis züchtet. Die von Natur aus gutmütigen Hunde nahmen Rona herzlich auf und haben dem tollpatschigen und verspielten Welpen Aufgeschlossenheit und Freundlichkeit beigebracht. Rona ist sehr wachsam und schlau. Die Anfänge des Hunde-ABC hat sie in Nullkommanichts gemeistert. Sie kennt bereits das Kommando „Sitz“, gibt „Pfote“ und ist leinenführig. Trotz ihrer Größe ist sie von einer schlanken Statur. Ob das so bleibt, liegt jedoch ganz bei ihrer zukünftigen Familie, denn Rona ist eine leidenschaftliche Esserin. Mittlerweile lebt Rona auf einer Pflegestelle mit zwei geretteten großen Rüden und zeigt sich auch dort von ihrer gutmütigen und freundlichen Art. Zusammen mit ihrer Pflegefamilie und den zwei neuen felligen Freunden, fährt sie regelmäßig aufs Land, wo sich die Drei austoben. Sie ist sehr menschenbezogen und freundet sich mit allen an, egal ob Katze, Hund, Frau, Mann oder Kind! Sie ist einfach ein Engel! 

Trotz ihres Starts ins Leben, hatte das Schicksal es gut mit Rona gemeint: der kleinen Großen blieben die Lasten des unwürdigen Straßenlebens erspart und von Menschen hat sie nichts als Wärme und Zuwendung erfahren. Da Rona eine aktive Hündin ist, suchen wir für sie eine Familie, die sie mit Bewegung versorgt und Zeit und Lust hat, Rona auch geistig zu fördern. Wer möchte der liebenswürdigen Hündin ihr Zuhause-Für-Immer schenken?

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Felipa

weiblich , Mischlingshund, geboren 13.11.2020, Endgröße geschätzt: 40- 45 cm, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: nein, zu jung, Ort: Wladikawkas
Video: https://youtu.be/T-K3qBJxOlg 


Die kleine Felipa wurde mit ihren Schwestern (ihre Schwester Fenja sucht auch noch eine Familie) und Mama Fontana im Gebüsch vor einer Wasserfontäne von Aleksey gefunden. Felipa hat weiss-schwarzes Fell und ein Gesicht mit hohem Wiedererkennungswert. Helles Gesicht, eine schwarze Augenpartie und schwarze Öhrchen. Einfach zum Dahinschmelzen schön. Felipa tobt und kuschelt gern mit den Geschwistern. Sobald Aleksey sie ruft, kommt die ganze Horde angelaufen. Bald brauchen die Welpen eine eigene Familie. 

Wir wünschen uns für Felipa liebevolle Menschen, die ihr mit Geduld das kleine Hunde ABC beibringen möchten. Gerne mit Hilfe einer Hundeschule. Wir konnten Sie für Felipa begeistern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Fenja

weiblich, Rasse: Mischlingshund, geboren 13.11.2020, Endgröße geschätzt: 40 - 45 cm, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: Nein, zu jung, Ort: Wladikawkas

Video: https://youtu.be/T-K3qBJxOlg


Die kleine Fenja wurde mit ihren Schwestern (ihre Schwester Felipa sucht auch noch) und Mama Fontana im Gebüsch vor einer Wasserfontäne von Aleksey gefunden. Fenja hat helles Fell mit braunen Öhrchen und ein süßes Gesicht. Sie ist welpentypisch verspielt und tobt und kuschelt gern mit den Geschwistern. Sobald Aleksey nach den kleinen ruft, kommt die ganze Horde angeflogen. Bald brauchen die Welpen ein eigenes Zuhause. Wir wünschen uns liebevolle Menschen, die ihr mit viel Geduld das kleine Hunde-ABC vermitteln. Gern auch mit Hilfe einer Hundeschule.Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für Fenja. 

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Cleo

Weiblich, Rasse: Mischling, Geboren:  01.07.2020, Größe: 45 cm (Endgröße etwa 55 cm), Gewicht: 12 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort:  Wladikawkas, Russland 
Video: https://youtu.be/gQy7Pscnkhc


Auch Cleo hatte grosses Glück und wurde zusammen mit ihrer Schwester Lea, die ebenfalls noch ihr Zuhause sucht, und ihrem Bruder Uschki (Sepp), der schon sein neues Leben in Deutschland bei seiner Familie geniessen darf, von Aleksey gerettet und zur Versorgung ins Tierheim gebracht. Schnell konnte man erkennen welch liebevolles Wesen in der sanften Hündin steckt. Sie ist aktiv, zärtlich und freundlich. Liebt Unternehmungen und ist überall gerne dabei.

Wer möchte der hübschen Cleo ein schönes Für-Immer-Zuhause schenken? Ihre neue Familie darf sich ganz bestimmt über eine treue Weggefährtin freuen.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Tascha

Mischlingshund, Geboren: 28.01.2020, Größe: 45 cm, Gewicht: 14 kg, Geschlecht: weiblich, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: nein, Ort: Wladikawkas, Russland

Video: https://youtu.be/K-bN5drurPY


Die kleine schwarz- weisse Hündin Tascha lungerte in der Nähe einer Tankstelle herum, wahrscheinlich vom Hunger getrieben. Aleksey und Tatjana lockten den kleinen Streuner mit Futter und schon kam sie schwanzwedelnd mit zum Auto. Tascha entpuppte sich im Tierheim als kleine Wunderwaffe gegen schlechte Laune. Sie ist einfach immer freundlich, hat null aggressives Potential und versteht sich mit jedem. Sie reagiert gut auf ihren Namen und ist über alle Maßen verschmust. Die hübsche Hündin macht einen sportlichen Eindruck und würde ihr Frauchen / Herrchen bestimmt gern beim Joggen begleiten wollen. Sie können sich vorstellen unserer Tascha ein Zuhause auf Lebenszeit anzubieten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Schurotschka

Mischlingshund, Geschlecht: weiblich, Geboren: 30.08.2020, Endgröße ca, 55 cm, Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: nein, Ort: PS in Wladikawkas, Russland
Videos: https://youtu.be/OfFPWwJW-YA , https://youtu.be/6EXAsNl0x0E


Die kleine Schurotschka wurde im zarten Alter von 3 Monaten von einem Auto erfaßt und mit einer üblen Kopfverletzung am Straßenrand liegen gelassen. Eine enge Bekannte von Aleksey hatte das Geschehen mitbekommen und brachte den verletzten Welpen zu ihm. Glücklicherweise konnte Aleksey die Kleine verarzten. Mittlerweile ist Schurotschka komplett genesen und es blieben keinerlei Schäden zurück. Das Hundemädchen lebt zur Pflege bei der Frau, die es gefunden hatte. Doch dies ist nur eine Übergangslösung und Aleksey wünscht sich für die hübsche Hündin ein liebevolles Zuhause in Deutschland denn das Tierheim hat kaum noch Kapazitäten. 

Schurotschka ist neugierig, verspielt und etwas tolpatschig, wie alle Hundekinder ihres Alters.Sie kennt Kinder und Katzen und liebt alles und jeden. Die Leinenführigkeit wurde auch schon mit Erfolg trainiert, natürlich braucht sie noch Erziehung und muss viel lernen. Unter liebevoller Anleitung wird sie ein toller Familienhund werden. Haben Sie Zeit und Geduld für die kleine Maus? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Damian

Männlich, Rasse: Mischling, Geboren: 04.08.2020, Größe: 40 cm, Endgröße: ca 45 cm, Gewicht: 9 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort:  Wladikawkas, Russland


Der entzückende Damian wurde mit zwei weiteren Welpen an den Bahngleisen gefunden und unser Tierheimleiter nahm die drei hilflosen kleinen Hunde natürlich sofort in seine Obhut. Das Fell des schönen Rüden ist leicht gewellt und seine treuen Augen verzaubern sofort. Der Hundejunge wartet nun sehnsüchtig darauf endlich auch gesehen zu werden uns sein großes Glück bei einer eigenen Familie finden zu dürfen. Wer schenkt dem hübschen Buben ein Für-Immer-Zuhause in Liebe und Geborgenheit?

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Danko

Männlich, Mischlingshund, Geboren: 5.09.2020, Größe: zZt. 36 cm, geschätzte Endgröße: über 50 cm, Gewicht: zZt. 6 kg, Gesundheitsstatus: geimpft, gechipt, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: nein, zu jung, Ort: Wladikawkas
Video: https://youtu.be/kKY2VyDhutE

 

Die Rettung von Danko war sprichwörtlich mehr als knapp. Der kleine Welpe tapste auf tollpatschigen Pfoten munter auf Bahnschienen herum, wahrscheinlich auf der Suche nach Nahrung. Sein Zuhause lag an einem Eisenbahnübergang und er hatte einen Schutzengel, dass er nicht überfahren wurde bevor Aleksey ihn rettete.

Bleibt das Glück auf Dankos Seite? Der braun-weiße Rüde ist ein lieber kleiner Kerl und verdient ein tolles Zuhause mit liebevollen Menschen.Danko spielt und tobt gern ausgelassen, wie alle Hundekinder seines Alters. Er ist offen und kommunikativ, andere Tiere stellen keinerlei Problem für ihn dar. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für den hübschen Danko.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Belle

Weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: Juli 2019, Größe: 48 cm, Gewicht: 16 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort:  Wladikawkas, Russland 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=p3O9AvmRU_o


Im August 2019 konnte Belle (schwarz-braun) mit ihrer Schwester Bonnie aus dem städtischen Tierheim gerettet werden. Aleksey nahm sie mit ins Tierheim und dort durften sich die beiden Schwestern erstmal erholen und wurden aufgepäppelt und versorgt. Die beiden schwarzen Schönheiten sind Schwestern unserer Lübimka, die bereits seit mehreren Monaten schon ihr Glück in Deutschland finden durfte.

Anfangs etwas vorsichtig sollte dem Hundemädchen etwas Zeit gegeben werden sich zu gewöhnen. Wenn man auf Belle jedoch zugeht zeigt sie sich als sehr lieb und zärtlich. Mit etwas Geduld wird ihre neue Familie bestimmt mit einer ganz besonders liebevollen Hündin belohnt werden.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Robin

männlich, Mischling, ca September 2019, Größe: 60 cm, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandel, Kastriert: nein, noch zu jung, Ort: Wladikawkas


Ein Bekannter von Aleksey fand Robin vor ein paar Wochen draußen auf der Straße, er konnte nicht mit ansehen, wie der kleine fror und nahm ihn daher mit nach Hause. Er beschloss den kleinen Racker zu vermitteln und fand sogar eine Familie, die ihn gerne aufnehmen wollte. Alles schien gut, doch ein paar Wochen später öffnete der junge Mann seine Haustür und wollte gerade heraustreten, so fand er den schönen Mischling wimmernd vor seiner Tür. Er war sehr irritiert und dachte, Robin sei von seinen Besitzern unglücklicherweise davon gelaufen. Daher nahm er ihn und fuhr zu den Besitzern zurück. Es stellte sich heraus, dass diese den Hund selbst vor seine Tür gesetzt haben und ihn nicht mehr wollten. Der junge Mann war empört und traurig. Er rief er Aleksey an und bat ihn ins Tierheim aufzunehmen, um für ihn ein schönes Zuhause zu finden.

Robin ist ein lebensfroher und neugieriger Rüde. Er zeigt sich sehr verspielt, konnte sich im Tierheim gut anpassen und versteht sich mit den anderen Hunden gut. Er hat eine gekürzte Rute, jedoch weiß man nicht woher dies stammt. Es beeinträchtigt ihn aber keineswegs. Robin hat ein schönes schwarzes Fell und eine helle Brust. Das Niedliche an ihm sind vor allem seine weißen Söckchen. 😊


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Iniki

Männlich, Mischling, geboren: November 2017, Größe: ca 53 cm, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas


Update 24.03.2019

Videos: https://www.youtube.com/watch?v=-5mP4fzv_sI , https://www.youtube.com/watch?v=dtvDIgLuh5Q

Iniki und seine zwei Brüder wurden im Februar 2019  kastriert. Durch den Aufenthalt im Behandlungszimmer und Kontakt mit den Menschen sind sie viel zutraulicher  geworden. Iniki kommt sogar den bekannten Menschen entgegen, wedelt mit der Rute und lässt sich streicheln. Natürlich ist er immer noch nicht der Schmusehund, der sofort dem Menschen entgegenläuft. Es hat uns jedoch gezeigt, dass Iniki durchaus lernfähig ist und sich auf einen Menschen einstellen kann, trotzdem suchen wir für Iniki nur eine erfahrene Familie. Mit etwas Geduld und Zeit, können wir uns gut  vorstellen, dass Iniki zu einem vielleicht sogar normalen Haushund werden wird.


Vorgeschichte:

Auf einem Industriegelände des Tierheims in Wladikawkas hat eine Hündin kleine Welpen zur Welt gebracht. Als die kleinen älter wurden, fühlte sich der Besitzer des Grundstückes gestört und wollte die kleinen los werden. Unser Tierheimleiter Aleksey hat dies erfahren und die kleinen mitgenommen.

Nun sind die kleinen schon eine Weile im Tierheim und jeden Tag freuen sind die Süßen mehr über ihren menschlichen Besuch, anfangs waren alle sehr scheu und hatten angst. Die Baby´s sind anfangs scheu und sehr zurückhaltend. Wenn man sie beginnt zu streicheln, finden sie das aber klasse und versuchen auf den Arm zu klettern.

Im Umgang mit anderen Hunden sind aber alle Welpen sehr brav und freuen sich auch wenn die älteren Hunde zum Welpengehege kommen. Die kleinen sind Konfliktscheu, mögen keine Streitereien und halten in ihrem Baby-Rudel zusammen. Wie für Welpchen typisch, liebt er es zu toben und mit seinen Geschwistern zu spielen. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Coleen

Weiblich, Mischlingshund, Geboren: 16.07.2020, Größe: z Zt. 40 cm, geschätzte Endgröße: 50 cm, Gewicht: zZt. 9 kg, Gesundheitsstatus: gegen innere und äußere Parasiten behandelt, gechipt und geimpft, Kastriert: nein, zu jung, Ort: Wladikawkas
Video: https://youtu.be/O4_vddq7f-o


Aleksey hat im Tierheim eine fleißige Helferin namens Tatjana. Diese fand in der Nähe ihrer Wohnung einen mutterseelen allein streunenden Welpen und nahm ihn mit zum Tierheim. Das hübsche Hündchen bekam den Namen Coleen und war von Stund an aktiv, fröhlich und alterstypisch verspielt. Coleen hat pflegeleichtes, braun- schwarzes Fell und einen wachen Blick. Vom Wesen her ist dieses  Hundekind einfach nur lieb, sie mag Hunde, liebt Kinder und Katzen sind auch kein Problem. Wir wünschen uns für Coleen ein fröhliches Zuhause und nette Menschen, die ihr geduldig das kleine Hunde- ABC beibringen werden. Sie haben Interesse an diesem Goldstück ?


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert - Tosja

Weiblich, Mischling, Geboren: ca. 06.2019, Größe : ca. 55 cm, Gewicht: ca. 23 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Pflegestelle in Russland 

Videos: Https://youtu.be/9gJKW9j_V8Q , https://youtu.be/krui4185SZk , https://youtu.be/zg_FfdY9EFs

 

Tosja wurde als Baby in der Stadt an der Fleischerei gefunden, wo sie nach essbares gebettelt hat. Es war im Februar, als sie noch kleine Welpe war, niemand hat das Mädchen vermisst, sie wurde wahrscheinlich wie viele andere ausgesetzt. Tosja ist eine tolle treue Hundeseele! Sie wohnt seit Februar in der Hundepension, wo unsere  Notdalmatiner ihr Obhut finden.


Tosja ist die Seele von Tierpension! Sie versteht sich mit jedem Hund, egal wie sozialisiert ist. Die erste, die jeden neuen Hund begrüßen darf, ist Tosja. Tosja ist sehr menschenbezogen, mag Kinder und kann sehr gut mit ihnen umgehen. Leider wird sie wegen ihres "schwarz" übersehen, denn die Fellfarbe ist in Russland bei so freundlichen Hunden nicht gerade beliebt. Aber hinter diesem schwarzem Hund steckt eine Traumhündin, die so sehnsüchtig auf ihre eigene Familie wartet. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Reserviert -Xena

Mischling, weiblich, Geboren: ca. Januar 2019, Größe: 50-55 cm, geimpft und gegen innere /äußere Parasiten behandelt, kastriert, Ort: Wladikawkas 


Update: August 2020

Videos: https://www.youtube.com/watch?v=iQ5O9ld5NgU , https://www.youtube.com/watch?v=TGftucmD4j4, https://www.youtube.com/watch?=8DMt6UEeIvo, https://www.youtube.com/watch?v=MM1hCh9GOJo

Videos: https://www.youtube.com/watch?v=gL6oKL4pCPA, https://youtu.be/bGtVPVtZeGg


Xena lief einsam auf der Straße herum. Sie hielt sich in der Nähe der Menschen auf, lief ihnen hinterher in der Hoffnung sie würde etwas zu fressen bekommen, aber keiner nahm sich dieser hübschen Hündin an. So kam es, dass Alekseys Mutter sie zufällig entdeckte und zu ihm ins Tierheim „der Glückliche“ brachte. 


Im Tierheim lebt sie zusammen mit den Katzen in einem Zimmer. Sie ist schlau, sehr zärtlich und genießt jede Streicheleinheit die sie bekommt. Xena liebt es in Gesellschaft zu sein, ob es Katzen sind, Menschen oder Hunde die sie bereits kennengelernt hat. Denn bei fremden Hunden ist sie erst etwas skeptisch, dies legt sich aber nach dem kennenlernen. Sobald sie in ihrer gewohnten Umgebung ist, in der sie sich wohlfühlt, ist sie eine selbstbewusste junge Hündin. Sie wird ihre neue Familie beschützen. Xena sucht daher eine ebenfalls selbstbewusste Familie. Gerne mit Katzen oder einem souveränen Hund, an dem sie sich orientieren kann.

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Hundeherz Russland 

- Hilfe für verlassene Straßenhunde und -Katzen e.V.

Deutschland