Unsere kleinen Hunde, bis 40 cm

Liebe Interessenten, 

bitte beachten Sie, dass sich im oberen Bereich dieser Seite die Hunde befinden, welche schon etwas länger ein schönes Körbchen suchen. Neuzugänge befinden sich weiter unten. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Sarafina

Mischling, weiblich, September 2018, ca 38 cm, gegen inneren und äußeren Parasiten behandelt, geimpft, kastriert, Ort : Wladikawkas 

Videos:  https://youtu.be/rQTHzHXwZU0 , https://youtu.be/9lDt8DYPo6E


Die Mutter von Aleksey sammelte am Ende des Markttages übrig gebliebenes Brot, damit Aleksey dann dieses den Hunden verfüttern kann. Dabei hat sie einen älteren Mann kennengelernt, der auch Brot gesammelt hat. Er erzählte ihr, dass eine Straßenhündin bei ihm Zuhause Obhut gesucht hat und kurz darauf Welpen bekommen. Jetzt hatte der Mann vor die Hündin mit den Welpen im städtischen Tierheim abgeben, Alekseys Mutter hat ihn überzeugt dies nicht zu tun. Aleksey hat der Familie Futter und Geld gegeben, damit die Hundefamilie ein Paar Wochen dort bleiben kann, bis die Kleinen etwas größer sind. Als Aleksey nach zwei Wochen gekommen ist, um die Hundefamilie abzuholen, waren nur die Welpen da. Aleksey erkundigte sich nach der Hundemutter. Es hat sich herausgestellt, dass die Familie sie einfach entsorgt hat. Sie gingen davon aus, dass Aleksey nur die Welpen mitnimmt und haben die Mutter 25 km vor der Stadt ausgesetzt. Sofort ist Aleksey zu dem Ort gefahren. Trotz sehr langen Suche ist es leider nicht gelungen die Hundemama zu finden. Sarafina und ihre Geschwisterchen wurden von Aleksey in seinem Tierheim untergebracht. Jetzt leben sie in der Kindervoliere und haben sichtlich Spaß. Sie toben, spielen, rennen! 

Sarafina ist sehr freundlich, zärtlich, lieben es zu schmusen und Küsschen zu verteilen. Anfangs ist sie etwas zurückhaltend, das legt sich aber recht schnell. Zwischen allen Hunden hat sich eine richtige Freundschaft entwickelt, die kleinen genießen es angst- und sorgenfrei zu leben und träumen von einer Familie, in der sie geliebt werden.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Dobby

Mischling, weiblich, Geboren: Juli 2018, Größe: 30 cm, Gewicht: ca 12 kg, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, kastriert: ja, Ort: Wladikawkas

Video: https://youtu.be/3d9fyzGtl48


Die kleine Dobby wurde als Straßenhündin aufgefunden. Mit ihren 8 Geschwisterchen kämpfte sie dort ums Überleben, immer auf der Suche nach einem sicheren Plätzchen. Jedoch war Dobby letztendlich diejenige die als Einzige überlebte, da ihre restlichen Geschwister leider von Autos überfahren worden sind. Dobby und ihre Mutter wurden zu einer Müllhalde gebracht, doch Tierschützer fanden die beiden und kümmerten sich um sie. Dobbys Mutter wurde kastriert und letztendlich wieder auf der Straße freigelassen. Dobby darf hingegen derzeit auf einer Pflegestelle leben. 


Die kleine quirlige Hündin bezaubert unsere Helfer besonders mit ihren langen Stehohren und ihrem aufgeweckten Charakter. Sie ist immer freundlich und versteht sich mit anderen Hunden. Ebenso ist sie verspielt und mag den Kontakt zum Menschen. Dobby hatte das große Glück überlebt zu haben und gefunden zu werden. Dieser Segen soll sie weiterhin begleiten und ihr eine wundervolle Zukunft bieten. Möchten Sie vielleicht Dobbys Glück vollenden? 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Langzeit-Schätzchen: Hanna

Mischling, weiblich, Dezember 2017 geboren, 38 cm, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, kastriert, Ort: Wladikawkas 
Video: https://youtu.be/wI6m0t8G6II


Hanna war bereits schon einmal mit ihrer Schwester Anna bei Aleksey im Heim. Aleksey hatte sie in einem Karton, eingepackt auf der Müllhalde gefunden. Damals haben die große Hunde im Heim nach einem Regenschauer ein Loch unter dem Zaun gebuddelt und die zwei Mäuse sind entwichen. Trotz intensiver Suche ist es Aleksey nicht gelungen die Kleinen zu finden. Erst in Juli 2018 auf dem Weg in das Tierheim ist Aleksey die süße Hanna mit ihrer Schwester über den Weg gelaufen. Sie lief in der Nähe des Lebensmittelladens und bettelte nach Essen.

Hanna ist ein ruhiges, zurückhaltendes Hundemädchen. Den neuen Menschen gegenüber ist sie etwas schüchtern, vermutlich ist die Erfahrung mit Menschen unschön gewesen. Wenn sie aber die Menschen kennenlernt, liebt sie diese und schließt schnell Freundschaften. Sie lässt sich zwar nicht direkt anfassen, aber ihr Mensch ist ihr sehr sehr wichtig. Wenn sie jemanden mag, ist sie immer in seiner Nähe, wie ein Schatten. Mit anderen Hunden kommt Hanna zurecht, allerdings sind eher dominanten Hunde ihr gegenüber unfair und verjagen sie oft, daher fürchtet sie sich eher vor dominanten Hunden. Die süße Maus geht den Problemen lieber aus dem Weg. Auch mit Katzen kommt die hübsche Hanna mittlerweile gut zurecht. Sie ist ein wunderbares zärtliches Hundemädchen. Wir können uns für die kleine Hündin dein Leben als Einzelhund oder auch gerne als Zweithund vorstellen. Super wäre natürlich ein souveräner Ersthund wo sich Hanna viel vom Verhalten abschauen könnte. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Scharik

Mischling, männlich, Geboren: 28.02.2016, Größe: 29 cm, Gewicht: 6 kg, geimpft, gechipt, gegen inneren und äußeren Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas


Scharik ist ein besonders niedlicher Kerl. Er hat einen leicht vorstehenden Unterkiefer, was aber seiner Schönheit keinen Abbruch tut. Das seidige Fell in hellem Braun und die süßen Knopfaugen machen das längst wieder wett. Scharik sollte laut unserer Erfahrung nicht mit kleinen Tieren wie Hamster & Co. zusammenleben. Mit dem Kater, der ebenfalls bei ihm lebt, versteht sich Scharik aber sehr gut. Im Freien geht er aber zu gerne auch einmal auf Katzenjagd – das sollte beachtet werden.


Unser kleines Plüschfellchen sieht derzeit etwas gerupft aus, da ihm beim Spielen mit einem größeren Hund ein wenig Fell ausgezupft wurde. Aber alles wächst schon wieder wunderschön nach. Kuscheln liebt der kleine Mann von Herzen und jeden Menschen begrüßt er begeistert. Scharik lässt sich besonders gerne am Köpfchen streicheln und schläft dabei seelig ein. Zu unserer Pflegestelle kam Scharik übrigens von selbst. Eines Tages stand er vor der Tür und lebt seitdem dort. Nun ist unser kleiner Rüde aber bereit für die große Reise ins Glück. Wer hat denn noch ein Körbchen frei für den kleinen Scharik? Der kleine Kerl ist nicht sehr anspruchsvoll. Er kann einzeln oder auch bei einem weiteren Hund gehalten werden. Egal ob Wohnung oder Haus, Scharik fühlt sich überall wohl. Voraussetzung: seine neuen Menschen haben viel Zeit zum kuscheln und schmusen. Auslauf braucht Scharik natürlich auch, jedoch ist er aufgrund seiner Größe auch hier mit kürzeren Bewegungseinheiten vollauf zufrieden.


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns. 

Dina

weiblich, Mischling, Geboren: 05.12.2019, Größe: 40 cm, Gewicht: 8 kg, geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas


Als Aleksey durch die Straßen Wladikawkas‘ fuhr, sah er plötzlich am Wegesrand eine kleine, schwarze Gestalt. Dies war die kleine Dina, die einsam und allein im Graben lag. Selbstverständlich hielt Aleksey an und schaute nach ihr und nahm sie mit ins Tierheim „der Glückliche“. Aleksey erkannte schnell, dass Dina an Demodekose litt, die aber mittlerweile abheilt und nur noch leicht im Gesicht sichtbar ist.

Die schöne Dina fand sich relativ schnell im Tierheim zurecht und befreundete sich mit anderen Hunden und Katzen. Wir finden, dass Dina eine tolle und treue Begleiterin an Ihrer Seite sein wird, denn sie hat einen wunderbaren Charakter, ist unglaublich lieb und zärtlich. Ebenso kommt die kleine Mischlingshündin mit jedem Lebewesen gut aus und verhält sich immer ruhig und neutral gegenüber allem. Da die kleine Dina jetzt schon ein großes Potenzial zum tollen Familienhund hat, gehen wir davon aus, dass es im Erwachsenenalter keinerlei Probleme mit Kindern gäbe. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns. 

Era

Mischling, weiblich, Geboren: 28.02.2017, Größe: 36 cm, Gewicht: 12 kg, von inneren und äußeren Parasiten befreit, kastriert, Ort: Wladikawkas 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=tg3tnbpr5dQ


Era wird uns als selbstbewusste kleine Hundedame beschrieben, die davon ausgeht die „Grande Dame“ bzw. Leiterin des Hunderudels im Tierheim zu sein. Die kleine schwarze Hundedame ist nämlich sehr aktiv, ist überall zu finden und immer in Action. Era weiß Bescheid, was im Tierheim so vor sich geht, denn sie ist immer mittendrin. Auch wenn die schwarze Hündin gewiss im Tierheim Rudel fehlen wird, ist es dennoch nun an der Zeit, dass Era ihre eigene Familie findet, denn die Hündin ist trotz ihrer Eigenständigkeit sehr auf Streicheleinheiten aus und sucht Zärtlichkeiten, wann immer es geht. Era liebt Menschen und Hunde – zu Katzen verhält sie sich neutral.

Aber immer war Era nicht so glücklich wie jetzt. Denn bevor sie in das Tierheim zu Aleksey umziehen durfte, wurde sie letzten Sommer aus dem städtischen Tierheim gerettet und das war förmlich in letzter Minute. Daher suchen wir nun wirklich für die schwarze Era mit den wunderschönen braunen Augen und dem weißen Lätzchen auf der Brust ihr ganz privates Körbchen zum Kuscheln mit einem liebevollen Herrchen und/oder Frauchen; gerne auch mit Kindern. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns. 

Nilson

Männlich, Mischling, 20.10.2019, Größe: 35 cm (Endgröße ca. 40 cm), Gewicht: 8 kg, gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas

Video: https://www.youtube.com/watch?v=D7Ke36k6imU


Nilson wurde von Aleksey auf der Straße gefunden. Er war in einem schrecklichen Zustand. Nilson war mit Zecken übersät, zusätzlich hatte er Blut im Urin. Dadurch entstand der Verdacht von Piroplasmose. Hätte man den jungen Hunden nicht behandelt, wäre er vermutlich schon tot. Das Schicksal blieb dem hübschen Rüden Gott sei Dank erspart. Er wurde behandelt, ist endlich wieder gesund und darf nun in die Vermittlung um seine Familie zu finden.

Nun ist er bei Aleksey im Tierheim und zeigt wie fit er wieder ist. Er ist verspielt, kommt mit anderen Tieren gut zurecht und liebt die Menschen. Er ist ein sehr, sehr lieber junger Hund. Der hübsche Nilson beherrscht den süßen Hundeblick perfekt und hofft sehr, dass es Menschen da draußen für ihn gibt, die sich genau in diesen Blick verlieben. Dann kann Nilson endlich in ein unbeschwertes Leben starten und seine schmerzhafte Vergangenheit vergessen. 

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns. 

Reserviert - Marti

männlich, Mischling, Alter: 01.12.2019, Größe: 40cm, Gewicht: 7kg, gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, zu jung, Ort: Wladikawkas


Der süße Marti wurde vermutlich auf der Straße geboren. So musste er sich die ersten Wochen seines Lebens, wie so viele andere Hunde auch, mit seiner Mama Martha zusammen durschlagen. Eines Tages hatten die beiden Hunde großes Glück, denn sie saßen an einer Tankstelle an der Aleksey auch war. Er sah die beiden Hunde und nahm sie schnell mit ins Tierheim. Dort angekommen wurden die beiden erstmal versorgt. 


Mittlerweile haben sich die beiden Hunde gut eingelebt. Vor allem der kleine Marti zeigt sich sehr selbstbewusst. Der süße Junghund hat vor nichts Angst und ist sehr kontaktfreudig. Seiner Mama und Marina zeigt er jeden Tag, was er schon alles selber kann, denn er ist ja schon ein großer Junge. Marti hat ein ganz tolles Gemüt. Er möchte jeden zum Freund haben. Egal ob Mensch, Hund oder Katze, egal ob groß oder klein. Der süße Marti ist einfach immer gut gelaunt. 


Nun ist der Kleine alt genug, um zu seiner neuen Familie zu reisen und das wünscht er sich so sehr. Marti ist durch und durch unkompliziert. Er eignet sich als Familienhund, als Ersthund, als Zweithund und auch Katzen sind kein Problem. Für Marti wäre der Besuch einer Hundeschule bestimmt toll und gemeinsame Unternehmungen würden ihn bestimmt auch sehr glücklich machen. Aber vor allem möchte Marti nur eines: Seine neue Familie glücklich machen. 


Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.