Unsere kleinen Hunde, bis 40 cm

Lisa

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling, Alter: 23.01.2020, Größe: 40 cm, Gewicht: 15 kg (Stand Januar 2022), Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Russland

Update Februar 2022:
Videos: https://youtu.be/OcQnV07PbsY, https://youtu.be/QxY2WtcSEBg


Die kleine Lisa hat mittlerweile ihren Platz in der Gruppe gefunden. Sie ist deutlich mutiger geworden als sie es auf der Straße war. Sie hat sich vom Mobbingopfer zu einer selbstbewussten jungen Hundedame entwickelt. Lisa lässt sich nicht die berühmte „Butter vom Brot“ nehmen. Im Gegenteil: sie ist nun eher diejenige, die sich behauptet und schon mal gerne den anderen Hunden das Futter klaut. Die kleine Maus ist manchmal ein kleiner Frechdachs und hat es gelegentlich faustdick hinter den Ohren. Es ist schön zu sehen, dass sie nicht mehr das kleine Duckmäuschen ist, sondern sich behaupten kann. Auf der Straße hätte Lisa dazu nie die Möglichkeit gehabt, sich entfalten zu können und wäre wortwörtlich unter all den anderen Hunden untergegangen.


Leider suchen wir weiterhin für die hübsche Hündin eine Familie. Lisa würde sich sehr über eine eigene Familie freuen, denn sie liebt streicheln und kuscheln wär, und das kommt im Tierheim leider viel zu kurz.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen von der Hündin, melden Sie sich gerne bei uns.


Vorgeschichte:
Videos: https://youtu.be/A8_uiKBD8e8 , https://youtu.be/azce-dOWup8 , https://youtu.be/wh8yFCMM7Ew


Vor einiger Zeit machte sich Aleksey auf, um Erledigungen zu machen. Als er das Auto parken wollte, sah er ein paar Straßenhunde, die auf ihn zukamen. Darunter war auch die kleine Lisa. Scheinbar rochen sie die Wurst, die Aleksey in seinem Auto transportierte. Er fing an sie zu füttern und beobachtete, wie die größeren Hunde anfingen, Lisa zu mobben und wegzudrängen, weswegen sie keine Chance hatte, etwas von der Wurst abzubekommen. Sie tat ihm leid und deswegen entschied er sich sie mit ins Tierheim zu nehmen, wo sie nun das Privileg hat, nach einer Familie zu suchen. Lisa ist der Inbegriff von „lieb“. Sie könnte keiner Fliege was zuleide tun, was ihr auf der Straße oft zum Verhängnis wurde. Die Verletzungen an der Schläfe hatte sie sich wohl durch andere Hunde zugezogen. Nichts desto Trotz ist Lisa absolut verschmust und kommt super mit allem zurecht. Sie distanziert sich von Streitigkeiten und gerät niemals selbstständig in Raufereien. Sie ist eine absolute Traumhündin und möchte endlich ein sicheres und wohlbehütetes Leben führen. Möchten Sie ihr eine Chance geben?

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Belotschka

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischlingshund, Geboren: 08.02.2022, Größe: 37 cm (Endgröße ca. 40 cm) (Stand Oktober 2022), Gewicht: 12 kg (Stand Oktober 2022), Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas / Nordossetien-Alanien


Video: https://youtu.be/CoSonYCvuoE, https://youtu.be/TNeLFGrxc_E, https://youtu.be/PZayZ3IDbPA


Die kleine Belotschka ist ihrem Alter entsprechend sehr verspielt und aktiv. Auch mag sie gerne Spielzeug und zeigt sich als ein kleiner Schelm. 


Leider verstarb ihr Frauchen und da diese keine Verwandtschaft hat, wurde Belotschka von der Polizei auf die Straße gesetzt. Dort irrte sie 12 Tage umher, kam aber von sich aus auf keinen Menschen zu. Sie fraß in dieser Zeit auch nichts. Nachbarn von Aleksey erzählten ihm von der Kleinen. Darauf machte sich Aleksey zusammen mit Helfern auf die Suche nach ihr. Nach zwei Tagen fanden sie das Hundemädchen, das sie mit einem zaghaften Schwanzwedeln begrüßte. Sie liebt Menschen über alles. Allerdings hat Belotschka große Angst vor Geschirren oder Halsbändern. Wir vermuten, sie hat eine schlimme Erfahrung mit Schlingen oder Ähnlichem, eventuell während ihrer kurzen Zeit auf der Straße gemacht. Aleksey trainiert deswegen fleißig mit ihr. Wir suchen eine Familie, die Belotschka liebevoll umsorgt, im Idealfall mit Garten. 


Belotschka mit ihren niedlichen kurzen und etwas krummen Vorderbeinchen und einem wunderschönen Gesicht mit treuen Augen wünscht sich ein Zuhause, in dem sie für immer bleiben darf. Wem darf sie ihre Treue und Liebe schenken? Welche Menschen möchten ihr mit Liebe und Geduld das Hunde-Einmaleins beibringen und ihr dieses Zuhause schenken?

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Joy

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling, Alter: 05.11.2021, Größe: 37cm (Stand Mai 2022), Endgröße: ca 40 cm, Gewicht: 9kg (Stand Mai 2022), Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Nordossetien-Alanien


Videos: https://youtu.be/LQRgYddJAAA, https://youtu.be/k5IM9X-9oC0, https://youtu.be/PZayZ3IDbPA


Die kleine Joy wurde von Aleksey am Straßenrand gefunden. Selbstverständlich konnte er nicht einfach so an der kleinen Wuschelmaus vorbeifahren und sie ihrem Schicksal überlassen. Das Schicksal der Hunde auf Russlands Straßen steht meistens unter keinem guten Stern. Aber die kleine Joy hatte großes Glück, dass sie von Aleksey ins Tierheim „Der Glückliche“ mitgenommen wurde. Hier zog sie in das Gehege zu weiteren kleinen bzw. jungen Hunden ein und zeigt sich hier als absoluter kleiner Schatz. 

Joy bedeutet „Freude“ und das ist es, was sie versprüht: pure Lebensfreude. Sie kommt sehr gut mit den anderen Hunden klar, ist sehr lieb und sehr verspielt. Sie hört gut und genießt jede Streicheleinheit in vollen Zügen. Sehr gerne würde Joy nach Deutschland reisen und auch ihre neue Familie mit ihrer guten Laune anstecken. Die kleine „Eisbär“-Schönheit ist noch nicht ganz ausgewachsen und wird vermutlich eine Endgröße von ca. 40cm erreichen. Wir suchen nun für diese kleine Wuschelmaus eine eigene Familie, die ihr mit Geduld, Zeit und Ruhe das Leben in Deutschland erklärt und zusammen das Leben genießen möchte.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Ralf

Geschlecht: männlich, Rasse: Mischlingshund, Geboren: 12.10.2021, Größe: 40 cm, Gewicht: 12 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, zu jung, Ort: Wladikawkas / Nordossetien-Alanien


Video: https://youtube.com/shorts/qQ-7SbjwDRY?feature=share, https://youtu.be/gLghBCpOAuM


Direkt nachdem seine Wunden versorgt wurden: https://youtu.be/XHGwabfv0XA


Ralf war noch klein und lebte auf der Straße, als Aleksey ihn fand. Er war aufgrund einer Rauferei verletzt und Aleksey nahm ihn mit, behandelte ihn und es ist alles gut verheilt.

Der junge Kerl ist sehr lieb und lebensfroh, sehr aktiv und dem Alter entsprechend verspielt. Außerdem macht er gerne Quatsch. Wer möchte dem schönen jungen Mann ein Zuhause auf Lebenszeit geben, vielleicht mit ihm in eine Hundeschule gehen, damit er alles Notwendige lernt? Zeigen wie schön ein Leben mit seinen Menschen sein kann.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Tobik

Geschlecht: männlich, Rasse: Mischling, Alter: 20.02.2022, Größe: 40 cm (Stand August 2022), Gewicht: 11kg (Stand August 2022), Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, von Staupe genesen, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Nordossetien-Alanien


Video: https://youtu.be/osqmZ93U68o, https://youtu.be/5OF_rnHv9z8, https://youtu.be/CIiw-q9Sv1k 


In dem Buch „Die Schlucht der freien Hunde“ von Konstantin Sergienko begegnet dem Leser Tobik. Unser Tobik teilt mit einem der Protagonisten in der Geschichte einige Gemeinsamkeiten. Tobik lebte auch auf der Straße und wurde von Tatjana gefunden und mit ins Tierheim „Der Glückliche“ genommen. Er ist ebenso wie der Buch-Tobik auf der Suche nach einem richtigen Zuhause. Tobik war an Staupe erkrankt, hat sich aber Dank der aufopferungsvollen Pflege durch Tatjana und Aleksey gut davon erholen können. Der kleine Kerl zeigt sich im Tierheim eher zurückhaltend und ruhig. Streitigkeiten geht er aus dem Weg. Tobik ist ein Schatz, der gerne die Welt in seinem neuen Zuhause mit viel Ruhe, Geduld und Einfühlungsvermögen erklärt bekommen möchte. Vielleicht sind genau Sie die richtigen Menschen, die zusammen mit Tobik seine Seiten des Lebensbuchs mit vielen wunderschönen Geschichten füllen möchten?

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Emma

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling , Alter: 24.10.2020, Größe: 40 cm, Gewicht: 12 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Russland


Video: https://youtube.com/shorts/jRFu-sImK8Y?feature=share, https://youtu.be/0zdJKk_eNhM


Die junge Hundedame Emma ist ein bildhübsches Hundemädchen. Gerade erst hat sie ihren 1. Geburtstag im Tierheim „Der Glückliche“ bei Aleksey gefeiert. Dass sie zu Aleksey gekommen ist, hat sie der Fügung des Schicksals zu verdanken: sie war alleine unterwegs und suchte sich ein sicheres Plätzchen unter einem Auto. Sie hatte sich das richtige Auto ausgesucht: es war das von Aleksey! Er zögerte keinen Moment, lud die liebe Emma ein und brachte sie in Sicherheit. 

Emma ist bezaubernd: sie ist sehr lieb und sucht gerne den Kontakt zu Menschen. Wenn man sich mit ihr beschäftigt, dreht sie sich auf den Rücken und lässt sich mit großem Genuss das Bäuchlein streicheln. Sie ist nicht aufdringlich, möchte gerne gefallen und alles richtig machen. Altersentsprechend ist sie aktiv und spielt gerne.

Im Kontakt mit anderen Hunden zeigt sie sich momentan eher noch ruhig und zurückhaltend. Sie geht einem Streit lieber aus dem Weg und versteckt sich dann.

Sehr gerne würde Emma ihren nächsten Geburtstag in ihrem neuen Zuhause mit ihrer neuen, lieben Familie feiern. Vielleicht hat Sie die weiße Emma mit der einzigartigen Fellzeichnung im Gesicht verzaubert? 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Polly

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischlingshund, Geboren: 30.01.2022, Größe: 40 (Endgröße ca. 45 cm) , Gewicht:  10 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, zu jung, Ort: Wladikawkas / Nordossetien-Alanien

 

Video: https://youtu.be/5OF_rnHv9z8, https://youtu.be/ZQwCsZ2Q0UQ, https://youtu.be/Mmd2e-GbJAk, https://youtu.be/TGZDNgy8FP0


Aleksey wollte die Hundemama (Clava) und die beiden kleinen Mädchen Chilly (die dunklere) und Polly (die hellere), nachdem er sie geimpft hat und sie die Grundimmunität haben, aus einer anderen Stadt holen. Dort war Clava einer Familie zugelaufen, die Familie war jedoch komplett überfordert. Da Clava frei rumlief wurde sie immer wieder trächtig. Eine Tochter aus einem anderen Wurf von Clava namens Clara lebt mittlerweile in Deutschland bei ihrer Familie. Als es soweit war und Aleksey alle drei abholen wollte, war die Hundemama Clava verschwunden. Aleksey vermutet, das sie vergiftet wurde, da ein Hundekumpel von Clava mit Schaum vor dem Maul erschien und starb. Außerdem waren die Leute in dieser Gegend nicht sehr nett zu Chilly und Polly, verscheuchten sie immer wieder und waren auch sonst sehr grob zu ihnen. Dadurch sind die beiden Kleinen etwas eingeschüchtert und zurückhaltend. Sie sind aber beide sehr lieb, und wie man in dem Video auch  sehen kann, sehr verschmust und freuen sich auch über jede liebevolle Zuwendung. Wer möchte einem oder auch beiden Hundemädchen ein Zuhause auf Lebenszeit mit viel Spaß, Spiel und Liebe geben?

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Chilly

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischlingshund, Geboren: 30.01.2022, Größe: 37 (Endgröße ca. 42 cm) , Gewicht: 8 kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, zu jung, Ort: Wladikawkas / Nordossetien-Alanien

 

Video: https://youtu.be/5OF_rnHv9z8, https://youtu.be/ZQwCsZ2Q0UQ, https://youtu.be/Mmd2e-GbJAk, https://youtu.be/TGZDNgy8FP0

 

Aleksey wollte die Hundemama (Clava) und die beiden kleinen Mädchen Chilly (die dunklere) und Polly (die hellere), nachdem er sie geimpft hat und sie die Grundimmunität haben, aus einer anderen Stadt holen. Dort war Clava einer Familie zugelaufen, die Familie war jedoch komplett überfordert. Da Clava frei rumlief wurde sie immer wieder trächtig. Eine Tochter aus einem anderen Wurf von Clava namens Clara lebt mittlerweile in Deutschland bei ihrer Familie. Als es soweit war und Aleksey alle drei abholen wollte, war die Hundemama Clava verschwunden. Aleksey vermutet, das sie vergiftet wurde, da ein Hundekumpel von Clava mit Schaum vor dem Maul erschien und starb. Außerdem waren die Leute in dieser Gegend nicht sehr nett zu Chilly und Polly, verscheuchten sie immer wieder und waren auch sonst sehr grob zu ihnen. Dadurch sind die beiden Kleinen etwas eingeschüchtert und zurückhaltend. Sie sind aber beide sehr lieb, und wie man in dem Video auch  sehen kann, sehr verschmust und freuen sich auch über jede liebevolle Zuwendung. Wer möchte einem oder auch beiden Hundemädchen ein Zuhause auf Lebenszeit mit viel Spaß, Spiel und Liebe geben? 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Nelli

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling (vermutlich Mix aus Franz. Bolonka und Pekinese), Geboren: 8.04.2022, Größe: 37 cm (Stand 13.9.2022), geschätzte Endgröße: 40 cm, Gewicht: 5 kg (Stand 13.9.2022), Gesundheitszustand: gesund, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas / Russland – zurzeit Pflegestelle


Video: https://youtube.com/shorts/aXJGwvgs2vk?feature=share, https://youtu.be/fYEP1v9F2Ok


Das kleine Hundemädchen Nelli stammt aus einer russischen Hobby-Zucht und sollte entsprechend verkauft werden. Obwohl der Züchter mit dem Preis ständig runterging, wollte Keiner die kleine Hündin mit dem Kuschelfell kaufen und so wurde sie einfach ausgesetzt. Ein Schicksal, das leider viele Hunde in Russland ereilt.

Wir vermuten, dass Nelli ein Mix aus Franz. Bolonka und Pekinese ist – eine Garantie für diese Mischung können wir allerdings nicht übernehmen. Die kleine Nelli ist schon jetzt sehr reinlich und zeigt sich sehr lieb und verspielt. Zum Glück konnte Sie in einer Pflegestelle in Wladikawkas unterkommen bis alle Impfungen durch sind – nach dieser Quarantänezeit wechselt das kleine Mäuschen aber ins Tierheim. Da wir nicht wollen, dass Nelli dort sehr lange leben muss, freuen wir uns schon jetzt auf Anfragen, damit Nelli schon bald zu ihrer neuen Familie ausreisen kann.

Nelli hat wunderbares braunes Wuschelfell – zurzeit trägt sie einen „Sommerhaarschnitt“ (wurde also geschoren) und sieht aus wie ein kleiner Löwe. Wer sich für Nelli interessiert, sollte auch die tägliche Fellpflege lieben und Nelli hin und wieder einen professionellen Haarschnitt im Hundesalon gönnen. Ansonsten ist die kleine Hündin herrlich unkompliziert und kommt auch mit Katzen bestens zurecht. Nelli ist ein idealer Hund für Familien, aber auch für Einzelpersonen jeden Alters. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Panda

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling, Geboren: 13.03.2022, Größe: 35 cm (Stand 13.9.2022), geschätzte Endgröße: 37 cm, Gewicht: 5 kg (Stand 13.9.2022), Gesundheitszustand: gesund, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas / Russland 


Video: https://youtu.be/i1o2K8yPJ2c, https://youtu.be/MnZTKfmMeRA


Das kleine Hundemädchen Panda hätte als Straßenhündin in Russland wohl kaum eine Chance – da war es ein Glück, dass ihr dieses Schicksal erspart blieb und sie direkt im Tierheim bei Aleksey abgegeben wurde.

Das lustige kleine Hündchen ist sehr fröhlich, verspielt und hat ein sehr liebes Wesen. Die kleine Hündin kennt Katzen und spielt und kuschelt sogar gerne mit ihnen. Ein Haushalt mit Katze und/oder Hund wäre also bei Panda gar kein Problem. 

Panda hat seidiges schwarzes Fell – lustige Spitzohren und einen aufgeweckten Blick. Ein echter Goldschatz, der sich von Herzen nach einem Für-immer-Zuhause sehnt. Können Sie der kleinen Panda ein liebevolles Heim bieten mit vielen Streicheleinheiten, Gassi-Runden und natürlich einem warmen Körbchen mit einem stets gefüllten Futternapf? 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Tamara

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling, Alter: 23.09.2016, Größe: ca. 35cm, Gewicht: ca. 8kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Nordossetien-Alanien


Update Juli 2022:

Video: https://youtu.be/5Tu07oEZJoI 

Tamara wurde mittlerweile kastriert. Bei der OP stellte sich heraus, dass eine Zitze geschwollen war. Alle schlimmsten Befürchtungen haben sich Gott sei Dank nicht bestätigt und es konnte eine Mammatumor ausgeschlossen werden. Allerdings wurde bei der gründlichen Untersuchung festgestellt, dass sie einen Leistenbruch hatte, der wohl zu der Schwellung geführt hatte. Inzwischen hat sich Tamara davon gut erholt und möchte nun sehnlichst nach Deutschland in ihre neue Familie reisen. 


Vorgeschichte:

Videos: https://youtu.be/pLNKU_lx0tg, https://youtu.be/gWNyAccautQ, https://youtube.com/shorts/-HbqxDJ3_e0?feature=share

Aleksey fand Tamara zusammen mit anderen Hunden an der Grenze zur Nachbarrepubik. Dort waren viele Hunde, die in der Nähe eines Flusses lebten. Darunter auch viele Hündinnen mit ihren Welpen. Tamara fiel durch ihre ruhige und liebe Art auf. Aleksey konnte diesen kleinen Schatz nicht dort lassen und nahm sie mit in sein Tierheim. Auch hier verhält sie sich ruhig und sehr liebenswert. Sie ist interessiert an ihrer Umgebung und Menschen gegenüber zutraulich, die sie bereits kennt.  Sie ist aber kein Spring-ins-Feld und geht die Dinge lieber mit Ruhe und Bedacht an. 

Jetzt wünscht sie sich nichts mehr als nach Deutschland zu reisen und ihre eigene Familie zu finden. Wir wünschen uns für sie eine eher ruhige Familie, die ihr mit viel Zeit, Geduld und Ruhe die schönen Seiten des Lebens zeigt. Nach all den Jahren auf der Straße hat sich die süße Maus ein wunderschönes Zuhause mehr als verdient.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Reserviert - Tjoma

männlich, Mischling, Alter: 01.02.2021, Größe: 38 cm, Gewicht: 11kg, Gesundheitszustand: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: noch nicht, Ort: Wladikawkas, Russland


Tjoma war als Welpe – wie auch immer – auf einem Firmengelände gelandet. Ob er dort ausgesetzt wurde oder ob er dort die Nähe zu anderen Hunden suchte, wird sein Geheimnis bleiben. War letzteres sein Grund, um dort Anschluss zu finden, so erwies sich dies als ganz schlechte Idee. Es gab zwar auf dem Firmengelände Hunde, aber diese sollten das Areal bewachen und waren sehr aggressiv. Sie ließen niemanden auf dem Gelände zu. Nicht einmal Artgenossen. 

Eine junge Frau, die in der Firma auf dem Nachbargelände arbeitet, sah mit Schrecken, dass der junge Welpe immer wieder von den Wachhunden vertrieben wurde und in Gefahr war. Sie kontaktierte Aleksey, um den Welpen vor den anderen Hunden zu retten. Bei Alekseys Ankunft war der Welpe aber nicht aufzufinden. Was war passiert? Kam Aleksey zu spät und Tjomas Schicksal war bereits besiegelt? Mit vielen Fragezeichen verließ Aleksey wieder das Gelände und bat die Frau weiter die Augen offen zu halten, ob der Welpe wieder auftaucht. Die tierliebe Frau beobachtete nun täglich das Gelände und es stellte sich heraus, dass Tjoma schlauer als die Wachhunde war und sich in einem stacheligen Gebüsch versteckt hatte, wo die Verfolger ihm nichts anhaben konnten. So war es möglich, dass Aleksey ihn doch noch sichern konnte. Tjoma wurde direkt vor Ort geimpft und bekam Futter und Wasser. Aleksey konnte den kleinen Burschen jedoch nicht direkt mit ins Tierheim nehmen. So wurde der kleine Schatz zunächst bis zum Erreichen des Impfstatus in einer großen Lagerhalle versteckt und von Aleksey dort versorgt. Endlich kam nun der Tag, an dem Tjoma von Aleksey abgeholt und in die Quarantänevoliere zu den anderen Welpen einziehen durfte.

Tjoma freute sich riesig, dass er nun endlich gleichaltrige Hundekumpel zum Spielen und Toben hatte. So ein Leben hatte der ruhige, liebe, nette Kerl noch nie zuvor! Tjoma wird sich bestimmt zu einem tollen Alltagsbegleiter und Freund fürs Leben entwickeln. Er liebt die Aufmerksamkeit des Menschen und möchte so gerne viel lernen und die Welt entdecken. Und mal ehrlich: wer kann diesem hübschen Hundejungen schon widerstehen? Sein Blick geht mitten ins Herz! 

Reserviert - PomPom

Rasse: Mischlingshund, Geschlecht: weiblich, Geboren: 15.05.2020, Größe: 35 cm (Stand Mai 2022), Gewicht: 5 kg (Stand Mai 2022), Gesundheitsstatus: gechipt, geimpft, gegen innere und äußere Parasiten behandelt,, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Nordossetien-Alanien

Videos: https://youtu.be/Tapy0_69-io, https://youtu.be/LQRgYddJAAA, https://youtu.be/k5IM9X-9oC0


Pom Pom wurde zusammen mit ihrer kleinen Tochter Polly an Aleksey übergeben. Die beiden kleinen Hundchen waren an einem Grenzposten allein unterwegs. Hier werden Hunde leider sehr oft ausgesetzt und erhalten von den bei Kontrollen wartenden Menschen Essensreste, was zwar den Hunger zunächst ein wenig stillt. Andererseits ist es hier auch gefährlich für Hunde unter die Räder der Autos zu kommen. Pom Pom wurde deshalb zusammen mit der kleinen Polly gerettet und lebt nun im Tierheim in der Voliere für „kleine Hunde“ – die allerdings auch schon wieder fast aus allen Nähten platzt.

Unsere Pom Pom ist eine richtige Mutti. Die kleine Hundedame läuft durch die Voliere und sammelt die herumliegenden Spielzeuge auf einen Haufen zusammen. In ihrer „Kindergartengruppe“ passt sie auf, dass die Welpen sich nicht untereinander streiten und schläft meist irgendwo weiter oben, um alles gut im Blick und unter Kontrolle zu haben. Sie ist sehr lieb, verschmust, reinlich und hört gut. 

Deshalb wäre es sehr schön, wenn Pom Pom bald ihre Menschen finden könnte, die sie liebhaben und ihr die nötigen Streicheleinheiten geben. Gerne können Sie auch mal bei der kleinen Polly in die Beschreibung schauen – vielleicht möchten Sie ja gleich 2 Hunden die Chance auf ein neues Leben geben. Haben Sie Interesse an unserer schönen braun-weißen Pom Pom mit dem dunkleren Schnäuzchen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Zur Zeit nicht in der Vermittlung - Gina

Geschlecht: weiblich, Rasse: Mischling, Alter: 22.07.2018, Größe: 37-40 cm, Gewicht: 18 kg, Gesundheitszustand: geimpft, gechipt und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Kastriert: ja, Ort: Wladikawkas, Russland
Video: https://youtu.be/CVrK-scSMsg, https://youtube.com/shorts/42X8WNhM5cc?feature=share, https://youtube.com/shorts/r7-wKukfmTc?feature=share


Update August 2021: 
Nachdem Gina nun schon ein wenig länger im Tierheim lebt, ist sie schon viel weniger ängstlich, was Menschen angeht und lässt sich mittlerweile streicheln und fängt auch von sich an zu spielen. Die ursprünglich sehr menschenscheue Hündin ist – dank einiger Übungseinheiten mit Aleksey – nun vertrauter geworden. Fremden gegenüber ist sie noch etwas zurückhaltend und erst einmal vorsichtig, was da kommt. Aber wenn sie merkt, dieser Mensch möchte ihr nichts tun, kommt sie auch selbst zum Kuscheln und sucht Geborgenheit. Unsere Gina braucht eine Familie mit Geduld und Einfühlsamkeit – hat aber ein Leben in einem sicheren Umfeld mit vielen Streicheleinheiten, Liebe und Geduld mehr als verdient.


Rückblick: https://youtu.be/CVrK-scSMsg
Aleksey holte Gina direkt von der Straße ins Tierheim. Wie viele andere Straßenhunde auch, kannte sie bisher nichts und musste sich daher erstmal an den Trubel im Tierheim gewöhnen. Gina litt vor einiger Zeit an der Infektionskrankheit „Staupe“. Dadurch sind ihre Zähne noch etwas schwarz, dies schränkt sie aber nicht beim Fressen ein. Trotz ihrer Angst vor Menschen, insbesondere vor Männern, ist Gina eine Frohnatur und ein sehr aktives Hundemädchen. Die kleine, intelligente und liebenswerte Hundedame bräuchte am besten eine weibliche Bezugsperson, da sie mit Frauen besser klarkommt. Wir suchen für sie deshalb hundeerfahrene Menschen, die ihr die nötige Zeit zum Auftauen geben und sie mit Liebe überschütten.

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Hundeherz Russland 

- Hilfe für verlassene Straßenhunde und -Katzen e.V.

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.