Auf Pflegestelle in Deutschland

Maja, auf Pflegestelle bei Bremervörde

Mischling, weiblich, Geboren: April 2019, Größe: ca 55 cm, Gewicht: ca 24 kg, gechipt, geimpft und gegen innere und äußere Parasiten behandelt, Handicap: Versteifung am Hinterlauf nach OP, Kastriert: wird beim nächsten Tierarzttermin geklärt, Ort: Pflegestelle Raum Bremen

Videos: https://youtu.be/N-o_R6QxLochttps://youtu.be/pb2KAjJbhlg , https://youtu.be/dpOelKIyMcU


Unsere Maja wurde im April 2019 in Wladikawkas geboren und auf einer Müllhalde mit zwei weiteren Geschwistern gefunden. Bereits Ende des Jahres 2019 durfte sie aber zu einem neuen Herrchen ausreisen. Leider war ihr dort das Glück nicht lange hold, denn Maja hatte einen Unfall. Sie musste zweimal operiert werden und bei der zweiten OP blieb leider das rechte Hinterbein versteift und minimal kürzer. Die Ellbogen waren durch das Wachstum ebenfalls dick geschwollen, sind aber bereits jetzt schon fast normal rückgebildet und in Rücksprache mit dem Tierarzt wurde uns auch bestätigt, dass sich die Restschwellung noch legen wird. 

Aktuell lebt Maja im Raum Bremen. Die Pflegestelle, in der sich rührend um Maja gekümmert wird, weiß ebenfalls nur Gutes von der schönen Hündin zu berichten. Maja ist ein echter Team-Player und zeigt sich verträglich mit Katzen und anderen Hunden. Menschen gegenüber ist sie sehr zutraulich. Die schlaue Hündin lernt gerade das Hunde ABC. Maja kann schon alleine bleiben und gibt Laut, wenn Besuch naht. Aber auch da lässt sie sich gut abrufen und kommt wieder zur Ruhe. 

Für Maja suchen wir nette Menschen – gerne auch eine Familie – mit ein wenig „Hundeverstand“. Auch ein weiterer Hund(e) würde Maja sehr gut tun, denn in der Hundegruppe geht sie vollends auf, so ihre derzeitige „Pflegemama“. Füttern in der Hundegruppe klappt auch sehr gut bei der Hündin mit dem schönen hellen Fell. Maja liebt Bewegung und ein Haus mit Garten oder eine Wohnung im Erdgeschoss wären optimal für die Hündin mit dem kleinen Handicap am Bein. Maja genießt aber Bewegung und Spielezeit. Hundesport oder sehr ausufernde Spaziergänge/Wanderungen sind hier jedoch nicht angebracht, so dass „normale“ Bewegung und Gassirunden voll ausreichen bei unserer süßen Maja.

Haben Sie Interesse an diesem Hund? Dann schreiben Sie uns, wir freuen uns.

Hundeherz Russland - Hilfe für verlassene Straßenhunde und -Katzen e.V.