Wenn Träume wahr werden!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wenn Träume wahr werden!
Schon sehr lange haben wir damit geliebäugelt, dass wir uns für die Transporte der Hunde aus Wladikawkas nach Deutschland einen eigenen Transporter anschaffen wollten. So wären wir unabhängiger von der Transportfirma und viel flexibler. Zudem spart es eine Menge an Geld, da wir so nur die Fahrer bezahlen müssten.
Lange haben wir nach dem richtigen Fahrzeug gesucht! Und: wir haben es gefunden und konnten es tatsächlich kaufen!
Wir freuen uns riesig!
Nach ein paar Aufhübschungen und dem Folieren dachten wir, dass wir nun endlich durchstarten können. Aber da wir lebendige Tiere damit transportieren möchten, mussten noch einige Hürden in der Amtswelt überwunden werden. Aber wir haben auch das gemeistert und nun dauert es nicht mehr lange und der erste Transport mit unserem eigenen Fahrzeug kann starten! Im Schriftzug mussten wir jedoch noch einmal kreativ werden.
Aufgrund der derzeitigen Lage, mussten wir uns auf „Hundeherz e.V.“ beschränken. Um die Sicherheit der Hunde und der Fahrer während des Transports gewährleisten zu können, haben wir uns entschieden, „Hundeherz Russland e.V.“ nicht vollständig abzubilden. Sobald die Situation es zulässt, soll der gesamte Name des Vereins auf dem Transport abgedruckt werden.
Werft doch auch mal einen Blick rein!
https://youtu.be/mNVtTDy5_mE
https://youtu.be/mHDZ-_yiMCA
Aber wir geben zu: wir sind mächtig stolz darauf! 
An dieser Stelle wünschen wir allzeit gute Fahrt und danken allen, die viel Zeit, Mühe und Geld investiert haben, damit unser Traum wahr werden konnte!