Sommer, Sonne, Strand und Hund

Es beginnt für viele die wohl schöneste Jahreszeit im Jahr, aber so schön der Sommer auch ist, für unsere Hunde hält er viele Tücken bereit. 

Besonders liegt uns am Herzen:

Bei hochsommerlichen Temperaturen wird der Asphalt auf den Straßen so heiss, dass die sensiblen Hundepfoten Verbrennungen erleiden können. Das ist besonders schmerzhaft, daher haben wir hier einen einfachen Hinweis, den man immer und überall anwenden kann. 

  • Legen Sie Ihre Handfläche kurz auf den sonnigen Asphalt und fühlt ob es zu heiss ist. Ist der Bogen so heiß, dass Sie die Hand weg ziehen möchte, sollte man mit dem Hund nicht über den Asphalt gehen und lieber einen anderen Weg gehen.


Nehmen Sie bitte im Sommer immer eine Trinkflasche mit zum Spaziergang, damit Ihr Hund mit ausreichend Wasser versorgt werden kann.

Sommer daheim und im Büro
Dieses Jahr ganz gemütlich den Sommer daheim genießen oder auch im Büro? Wir haben ein paar Hinweise.

Ausflüge mit Hund
Egal ob mit dem Rad oder an den See, Fluss oder Meer, hier finden Sie Hinweise was für einen schöne Ausflug mit Hund zu beachten ist.

Urlaub mit Hund
Sie planen Ihren Urlaub und der Hund soll mit? Super. Vielleicht können wir Ihnen ein paar Ideen mitgeben.

Sommerliche Leckerlies dürfen auch nicht fehlen
Im Sommer dürfen die Leckerlie nicht nur lecker, sondern auch erfrischend sein. Da wird jeder Hund direkt hellhörig.

Insektenstich - was tun?
Sie planen Ihren Urlaub und der Hund soll mit? Super, vielleicht können wir Ihnen ein paar Ideen mitgeben.